das leben
das werk
die stiftung
sehen & wissen
verschiedenes
gemälde
Antonio Saura definierte und kommentierte alle Themen, aus denen sich sein Werk zusammensetzt, und erstellte ein Verzeichnis, das er 1992 erstmals in Form eines Registers unter dem Titel Note book (memoria del tiempo) veröffentlichte. Dieses Werk wurde 2009 überarbeitet, vervollständigt, mit Anmerkungen und Illustrationen versehen und unter dem Titel Antonio Saura par lui-même neu herausgegeben.
akt-landschaft.
akte
archetypen
autodafés
bildnisse 1
bildnisse 2
bildnisse 3
cocktailparty
damen
damen-collagen
damen-papier
erotica
gekrazte bilder
goya
goya papier
konstellationen
kreuzigungen
menschenmengen
postcard
schweißtücher
selbstbildnisse
surrealismus
übermalungen
* zum Vergrößern, Bild anklicken